Monika Wiegand


Rechtsanwältin

 

  • Studium der Rechtswissenschaften an der L.-M- Universität München.
  • Referendarzeit mit Stationen beim Landgericht München I, Berufungskammer, der Jugedstaatsanwaltschaft München und dem Landratsamt Dachau.
  • Rechtsanwältin seit 1996
  • Fachanwältin für Familienrecht seit 2001
  • Vertretungsberechtigung bundesweit an allen Amts-, Land- und Oberlandgerichten.

Ein besonderer Schwerpunkt meiner Tätigkeit erfasst den Bereich des Arbeitsrechts. Sie können sich insoweit von mir vertreten lassen, insbesondere in allen Fragen

  • des Kündigungsschutzes,
  • der einvernehmlichen Vertragsaufhebung und einer etwaigen Abfindung,
  • bei Abmahnungen und Versetzungen,
  • der Durchsetzung von Lohnfortzahlungs- und Urlaubsansprüchen, sowie
  • Zeugnis und Zeugnisberechtigungsansprüchen.

Ein weiterer Tätiggkeitsschwerpunkt meiner Arbeit liegt im Bereich Strafrecht und Ordnungswidrigkeiten. Neben dem Verkehrsrecht vertrete ich auch Ihre Interessen im Ziviverkehrsrecht, also insbesondere bei der Unfallregulierung.

Außerdem verfüge ich über langjährige Erfahrung im Betreuungsrecht umfassend insbesondere die Tätigkeit als Betreuer und Anträge auf Aufhebung oder Einschränkung der Betreuung oder einem Betreuerwechsel.

Als weiterer Interessenschwerpunkt hat sich während meiner Tätigkeit schließlich auch der Bereich des Rechts rund um das Haustier entwickelt.